Glossar

Hauptkabel

Das Hauptkabel (HK) im Telefonnetz der Deutschen Telekom (DTAG) dient, ausgehend von der Vermittlungsstelle (VSt/DTAG Netzknoten), der großflächigen Versorgung festnetzgebundener Telekommunikationsanschlüsse (Telefonanschlüsse) in einer räumlich begrenzten Fläche als Anbindung an den DTAG-Netzknoten (OVSt = OrtsVermittlungsStelle). Es ist Teil der Teilnehmeranschlussleitung und verbindet primär Hauptverteiler mit den entsprechenden Kabelverzweigern, von denen wiederum die Verzweigungskabel zu den einzelnen Haushalten verlegt sind.

Zurück zur Glossar-Übersicht