Glossar

Rundfunkgebühr

In Deutschland werden die öffentlich-rechtlichen Rundfunkgesellschaften durch die sog. Rundfunkgebühr finanziert. Durch eine hoheitliche Abgabe pro Empfangsgerät (für z.B. TV-Gerät oder Radio) wird der Grundversorgungsauftrag von Information, Bildung, Beratung und Unterhaltung gewährleistet. Seit 2013 ist die Rundfunkgebühr durch den Rundfunkbeitrag abgelöst.

Zurück zur Glossar-Übersicht